Die Uhrenwerkstatt

Seltene historische Bornholmer Standuhr mit Datumszeiger aus der Mitte
Seltene historische Bornholmer Standuhr mit Datumszeiger aus der Mitte

 

Eine alte, historische Uhr zu besitzen ist schön. Sie zu benutzen etwas Wunderbares.

Einen Uhrmacher zu haben, der diese Wunderwerke gewissenhaft pflegt, etwas Seltenes.



AKTUELLES

25-jähriges Jubiläum

 

 

 

Nach 25 Jahren feiert Martin Stadermann mit seiner Uhrenwerkstatt am 7. April das Werkstattjubiläum.

Nach alter Tradition repariert er in Handarbeit alte Uhren. Egal ob es die alte Armbanduhr, die Taschenuhr vom Großvater oder die Wand- oder Standuhr aus Urgroßvaters Zeit ist. Seine große Leidenschaft sind Bornholmer Standuhren, die es in der Werkstatt zu kaufen gibt. Vielleicht habe er das Uhren-Virus bereits mit der Muttermilch aufgenommen, meint Stadermann schmunzelnd, denn bereits bevor er 1975 die Lehre in NRW begann, reparierte er Wecker im elterlichen Uhrengeschäft. Es folgte 1985 die Meisterprüfung und 1993 der Schritt in die Selbständigkeit. 2011 bildete er sich in Bayern zum staatlich anerkannten Restaurator im Uhrmacherhandwerk aus. Nun blickt er auf 25 selbständige Jahre zurück und freut sich auf die nächsten 25. Ob es ihm Sorge bereite, dass es mal keine alten Uhren mehr gebe, antwortet Stadermann mit seinem typischen Humor: „Nein, die Sorge sehe ich nicht, die werden wie wir ganz von alleine alt.“

Als besonderes Highlight zum Jubiläum hält Martin Stadermann am Sonnabend, 7. April, ab 15 Uhr einen Vortrag zur Bornholmer Standuhr. Außerdem bietet er nur an diesem Tag die zum Verkauf angebotenen Bornholmer Standuhren mit 25 Prozent Rabatt an.

Ein Besuch in seiner Werkstatt lohnt sich daher auf jeden Fall.

 

An dem Tag ist die Werkstatt ab 10 Uhr geöffnet.

 

LIONS  ANTIKMARKT

Am 28. Januar richtet der Lions Club Hamburg-Harvesterhude zum 12. Mal den

Lions Antikmarkt aus. Von 11 bis 18 Uhr können Sie sich in dem besonderen Flair des Zollenspieker Fährhaus erlesene Antiquitäten anschauen und erwerben.

Das Zollenspieker Fährhaus finden Sie in 21037 Hamburg; Zollenspieker Hauptdeich 141

 

Meine Werkstatt präsentiert Ihnen eine kleine Auswahl an Stand-, Wand-, Tisch-, Taschen- und Armbanduhren. Und natürlich können Sie mir bei der Reparatur einer alten Uhr am Werktisch zuschauen.

Die Ausstellerkollegen/innen und ich freuen uns auf Ihren Besuch.

 

 

 

Freilichtmuseum Molfsee:

 

In dieser Saison findet leider nur eine Sonderführungen zum Thema historische Uhren im Freilichtmuseum Molfsee statt. Unter Federführung der Stiftungsabteilung "Führung und Vermittlung" des Freilichtmuseums Molfsee wurde diese strukturelle Änderung unter anderem als Qualitätssicherung angesehen und umgestzt.

 

Die Sonderführung findet am 12. August um 14 Uhr statt und hat das Thema:

 

"Uhren im Freilichtmuseum, Wissenswertes und Interessantes zur Technik und Geschichte der Uhr"

 

 

Bei der Führung gehen wir in einige Häuser und schauen uns interessante Uhren an, die ich im einzelnen erkläre und auf Besonderheiten hinweise. Ein kleines Bonbon möchte ich schon jetzt verraten: Bei einigen Uhren gehen wir in die Stuben, um die Uhren genauer zu betrachten.

Gerne gehe ich auf Fragen, die Sie zu Ihren Uhren haben ein. Wie in den vergangenen Jahren treffen wir uns an der Kasse am Haupteingang.

 

Ich freue mich auf Ihren Besuch.