Armbanduhren

Alte Armbanduhren üben einen faszinierenden Reiz aus. Eine winzige Feder treibt, entweder durch das Bewegen einer Automatik oder durch das tägliche Aufziehen, über einen langen Zeitraum das Werk an. Auch  bei den Armbanduhren finden Komplikationen ihre Liebhaber.



 

Frühe Mido Herrenarmbanduhr

 

im feinen verschraubten Edelstahl-Gehäuse in Mediumgröße, schwarzes Kontrastzifferblatt mit kleiner Sekundenanzeige und arabische Zahlern, Automatikwerk mit „Hammerrotor“ und Incablock-Stosssicherung.

Schweiz um 1955

 

Preis 490,--€

 



 

hy 1012239

Stahl Omega Herrenarmbanduhr

 

mit Hammerrotoraufzug, im verschraubten Stahlgehäuse, rotvergoldetes Werk, Kal.

342, Ref. 2576-12, altersbedingt fleckiges Zifferblatt mit aufgelegten Stahl Indexen und

12-3-9 als arabischen Zahlen, kleine Sekunde und Dauphine-Zeiger.

Schweiz 1950

 

Preis 540,--€